Unser Platz - MODELLFLUGGRUPPE HOLZWINKEL 2019

Direkt zum Seiteninhalt

Unser Platz

MFGHW-Wir!
Der Verein trägt den Namen Modellfluggruppe Holzwinkel e. V., wobei der "Holzwinkel" nichts mit einem Werkzeug zu tun hat, das Schreiner benutzt haben, sondern vielmehr zurückzuführen ist, auf die Region im Landkreis Augsburg, die inmitten des Naturparks Augsburg - Westliche Wälder liegt. Der Holzwinkel, der in der Zeit des Vaters von Ludwig Ganghofer, das meiste Holz in die Stadt Augsburg  lieferte, nicht nur um die Fabriken am Laufen zu halten, die eine Unmenge Holz verbrauchten.
 Sitz des Vereins ist die kleine Ortschaft Reutern, die zur Verwaltungsgemeinschaft Welden gehört und sich ca. 2km westlich von Welden befindet - direkt an der Verbindungsstrasse von Welden nach Zusmarshausen. Der Modellflugplatz, der Modellfluggruppe Holzwinkel, liegt auf Reuterner Fluren, westlich der Ortschaft und ist über die Alte Reichspoststrasse erreichbar.
Koordinaten für Geo-Cacher: - 48°26'54.09"N /  10°37'5.26"E - PLZ fürs Navi: Welden / Reutern 86465
Hallenflug
Während der Wintermonate besteht die Möglichkeit samstags von 17 bis 19 Uhr in der Turnhalle der Grund- und Hauptschule in Welden (Adresse) mit kleinen und leichten Elektro-Flugmodell aller Art zu fliegen.

Der Platz hat genaue Regeln, wie und wo geflogen werden darf. Bitte diese vor dem ersten Flug beachten und bei Fragen den Flugleiter vor Ort kontaktieren.
 
Der Platz selbst hat eine Graspiste von genügender Länge / Breite und freien Anflugflächen, um selbst grösseren Flugmodellen das Fliegen zu ermöglichen. Die Landeflächen werden regelmässig gepflegt und gewalzt, was auch Modellflugzeugen mit kleineren Räder ein sicheres Starten und Landen ermöglicht. Die Hanglage in Richtung Zusmarshausen gibt den Segelfliegerpiloten immer wieder einen schönen Aufwind von Südwesten. Der Ausblick des Platzes ist eine Augenweide für sich. Allerdings wäre es übertrieben, nur vom Platz zu schwärmen. Hohe Tannenwälder in der Umgebung haben schon mehr als ein Flugzeug geschluckt. Ein ganz bestimmtes Stück Wald heisst heute bei uns das „Bermuda Dreieck“. Ein verlorenes Flugzeug gibt der Wald im Bermuda Dreieck erst nach Tagen wieder frei, meist in einem Zustand, dass die Überbleibsel direkt für den gelben Sack bestimmt sind.
Der Platz bietet für fliegende sowie nicht-fliegende Gäste Sitzgelegenheiten, um den Flugbetrieb aus erster Reihe beobachten zu können.
Für Elektropiloten besteht die Möglichkeit Batterien aufzuladen. Unser Klubhausdach ist mit einer Solarzelle ausgestattet, die bei normalem Flugbetrieb den Fluggeräten bald wieder in die Luft verhilft.
Parkplätze sind vorhanden. Wir bitten die Besucher ohne Fluggeräte ihre Autos ca. 200 m vor dem Platz, direkt am Waldrand von Reutern her, abzustellen.
Wir freuen uns über Kinder und deren Interesse am Flugbetrieb. Bitte beachten Sie als verantwortlicher Gastflieger oder Besucher, auf die Sicherheit der Kinder und auf die Sicherheit der am Boden stehenden Fluggeräte zu achten.
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt